Im Juni 1992 haben Unternehmen aus Bentwisch einen Gewerbeverein, die „Wirtschaftliche Vereinigung Bentwisch e.V.“ (WVB) gegründet mit dem Ziel, sich aktiv in die Kommunalpolitik einzubringen. Seit den Kommunalwahlen 1994 steht der Gewerbeverein für stabile Mehrheiten in der Bentwischer Gemeindevertretung und für eine wirtschaftsfreundliche Kommunalpolitik. Dabei steht die Stärkung der Wirtschafts- und Steuerkraft im Fokus. Den Unternehmensbestand sichern und unterstützen, neue Ansiedlungen initiieren und begleiten und Innovationen fördern sind dazu der Weg. Kontinuität, Verlässlichkeit und Berechenbarkeit in der Kommunalpolitik sind dabei wichtige Erfolgsfaktoren. Dieser Weg fand mit der Verleihung des Titels „Wirtschaftsfreundlichste Kommune in MV 2010“ durch den Wirtschaftsminister des Landes MV öffentliche Anerkennung.
Die WVB gibt es seit 23 Jahren. Es wird sie auch weiterhin geben, weil sie gebraucht wird - als Interessenvertreter für das Gewerbe am Standort Bentwisch.